Willibrord der Wasserspeier
Willibrord der Wasserspeier

Regina E. G. Schymiczek

Ein uraltes Steinmonster am Kölner Dom kann plötzlich sprechen und lernt eine Taube kennen. Zögernd schließend die beiden Freundschaft. Da geschieht ein Diebstahl am Dom. Nur die beiden ungleichen Freunde können die Tat aufklären. Doch durch diesen Einsatz verändert sich ihr gewohntes Leben total und die Freunde müssen sich trennen. Wird es ein Wiedersehen am Kölner Dom geben?

Regina E.G. Schymiczek, Heribert Schulmeyer: Willibrord der Wasserspeier. Köln: Verlag Kölner Dom 2002. 44 Seiten, fester Einband, 11,50 Euro. ISBN 3-922442-3

 

Hier geht's direkt zur Bestellung: 

https://ssl.webpack.de/dombau-koeln.de/index.php?id=19&ssl=1&produkt_id=67&gruppeId=6&details=1

 

Der Trailer zum "Jaguar"!


Der Trailer zu den "Seepferden"!

 

 


 

Bei den TOP 100 im Kindle-Shop - bereits über 1.000 Downloads!!!

KOMETENSTAUB

Eine Science-Fiction Short-Story

 

Und das Beste: Sie steht KOSTENLOS bei allen E-Book-Händlern zum Download bereit (z.B. bei Apple iTunes oder bei Amazon - übrigens, auch wer kein E-Book Lesegerät hat, kann sich bei Amazon die Kindle-App kostenlos auf den PC laden).

 

Zum Inhalt:

Griffin Matok schlägt sich mehr schlecht als recht als interstellarer Privatdetektiv durch. Die Tatsache, dass sein Partner K’ari ein K'epo vom Planeten Pan ist, macht die Sache auch nicht leichter. Da er aussieht wie ein Schaf, stößt er immer wieder auf engstirnige Vorurteile... mehr

 

BOD 2014, ISBN: 9783734719516