Das Abenteuer geht weiter – die Fortsetzung der Weide der Seepferde führt den Meeresarchäologen Dr. Jack Foster und seinen besten Freund, Tony Campillo, in den Dschungel Mittelamerikas. Ein Schmuckstück gibt den Hinweis auf einen Maya-Schatz in einen sagenumwobenen Jaguar-Tempel. Auf der Suche danach müssen sich die beiden nicht nur mit einem Dämon in Hundegestalt auseinandersetzen, sondern auch mit einer geheimnisvollen Schamanin, die über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt. Ein Maya-Stamm, der die Tradition der Menschenopfer wieder aufleben lassen will und die Begegnung mit brutalen Schmugglern, die ebenfalls hinter dem Gold der Maya her sind, machen die Schatzsuche nicht gerade einfacher.

 

Und dann tauchen immer wieder Hinweise auf, dass auch die präkolumbianischen Maya die mythologischen Seepferde kannten. Gab es etwa schon in der Antike Kontakte zwischen Europa und der Neuen Welt – muss die Geschichte der Entdeckung Amerikas umgeschrieben werden?

 

Regina E.G. Schymiczek: Das Siegel des Jaguars, CreateSpace 2015, 228 Seiten, ISBN-10: 1505702534, ISBN-13: 978-1505702538, €16,00

E-Book: €5,91

 

Der Trailer zum "Jaguar"!


Der Trailer zu den "Seepferden"!

 

 


 

Bei den TOP 100 im Kindle-Shop - bereits über 1.000 Downloads!!!

KOMETENSTAUB

Eine Science-Fiction Short-Story

 

Und das Beste: Sie steht KOSTENLOS bei allen E-Book-Händlern zum Download bereit (z.B. bei Apple iTunes oder bei Amazon - übrigens, auch wer kein E-Book Lesegerät hat, kann sich bei Amazon die Kindle-App kostenlos auf den PC laden).

 

Zum Inhalt:

Griffin Matok schlägt sich mehr schlecht als recht als interstellarer Privatdetektiv durch. Die Tatsache, dass sein Partner K’ari ein K'epo vom Planeten Pan ist, macht die Sache auch nicht leichter. Da er aussieht wie ein Schaf, stößt er immer wieder auf engstirnige Vorurteile... mehr

 

BOD 2014, ISBN: 9783734719516